Staffel 2

Episode 1: Der Betriebsausflug (The Work Outing)

Jen hat einen neuen Verehrer: Philip aus der 6. Etage. Doch immer mehr Hinweise deuten darauf hin, dass Philip schwul ist. Als er Jen, Moss und Roy auch noch in ein Musical einlädt, in dem Cast und Zuschauer eindeutig schwul sind, verhärtet sich der Verdacht. Um der unangenehmen Situation aus dem Weg zu gehen, flüchtet Roy auf die Behindertentoilette, und wird prompt erwischt. Jetzt hilft nur noch eins: Den Rest des Abends im Rollstuhl verbringen. Moss ist von der Situation eher fasziniert und Jen beschließt, Philip mit ihrer Vermutung zu konfrontiere

Episode 2: Wem die Stunde schlägt (Return of the Golden Child)

Bei der Jahreskonferenz von Reynholm Industries sollen eigentlich die erfreulichen Bilanzen präsentiert werden, als unerwartet die Polizei auftaucht, um Denholm unangenehme Fragen zu stellen. Der reagiert kurz entschlossen mit einem Sprung aus dem Fenster, um der Befragung aus dem Weg zu gehen. Geschockt über den Tod ihres Chefs, wird Jen vom Nachfolger auch noch verkündet, dass er die IT-Abteilung schließen will. Roy und Moss nutzen unterdessen einen Fragenkatalog, um ihr Todesdatum zu errechnen – mit einem Ergebnis, das Roy gar nicht glücklich macht.

Episode 3: Moss und der Deutsche (Moss and the German)

Roy und Moss stecken in der Krise: Sie fühlen sich wie ein altes Ehepaar, weil sie sich viel zu häufig sehen. Jen rät ihnen daraufhin, sich in ihrer Freizeit mit anderen Menschen zu treffen. Da kommt die Anzeige im Internet für Moss gerade richtig, in der ein vermeintlicher Kochkurs angeboten wird. Doch Moss hat das Kleingedruckte übersehen und landet so bei Johann – einem Kannibalen, mit einer beeindruckenden Heimkinoanlage.

Episode 4: Kein perfektes Dinner (The Dinner Party)

Jen will mit ihrem neuen Freund Peter eine Single Dinnerparty veranstalten. Leider sagen in letzter Minute drei männliche Gäste ab, weshalb die Party zu platzen droht. Sehr schweren Herzens beschließt Jen die Party zu retten und Roy, Moss und Richmond einzuladen. Bevor die Party beginnt, gibt sie ihnen noch Benimmunterricht, um nicht bloßgestellt zu werden. Tatsächlich läuft die Party sehr gut, bis die Drei all ihre guten Vorsätze vergessen.

Episode 5: Der Super-BH (Smoke and Mirrors)

Jen ist genervt von ihrem BH, der schlecht sitzt und ständig kneift. Als sie ihren Kollegen ihr Problem schildert, beschließt Moss, sich dem Problem anzunehmen. Er will den perfekt sitzenden BH entwickeln. Kurz darauf wird Jen der Prototyp präsentiert und sie soll den Super-BH testen. Tatsächlich scheint er perfekt zu sein, doch ausgerechnet in einem wichtigen Meeting zeigt er seine Schwachstelle: Er erhitzt so stark, dass er Feuer fängt. Douglas, der neue Chef, sucht unterdessen nach seiner wahren „Identität“.

Episode 6: Der Zaubertrank (Men Without Women)

Douglas will Jen endlich dazu kriegen, dass sie sich in ihn verliebt. Und da bisher alle Versuche gescheitert sind, wendet er sich an einen Magier, der ihm einen Liebestrank verkauft. Zurück in der Firma bietet er Jen aber zunächst an, seine Assistentin zu werden, woraufhin sie schweren Herzens ihre Jungs von der IT verlässt. Trotz der Freude über ihre zurück gewonnene Freiheit, müssen Roy und Moss bald feststellen, dass es ohne Jen ziemlich langweilig ist. Die muss sich unterdessen den Annäherungsversuchen ihres Chefs erwehren, der in seiner Verzweiflung doch noch auf den Liebestrank zurückgreift.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: